7.Birkauer Weihnachtsmarkt


Das Highlight der diesjährigen Adventsveranstaltung wurde bereits vorab in der lokalen Presse angekündigt. Die Einweihung einer selbsgebauten, kunsthandwerklichen Weihnachtspyramide sollte am Vorabend des ersten Advents zum 7. Birkauer Weihnachtsmarkt stattfinden.

Das Projekt war das ganze Jahr über ein Thema in den regelmäßig stattfindenden Dorfsitzungen und jeder, der Lust und Zeit hatte, konnte sich mit einbringen. Und man staune nicht schlecht, aus einer kleinen Gruppe von Initiatoren ist über die Zeit eine vielköpfige Gemeinschaft von fast 20 Hobbyhandwerkern geworden.

Und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. 

  • IMG_20171208_162916

Das Nachmittagsprogramm mit Kaffee, Stollen und Weihnachtsgebäck sowie einer fröhlichen Gesangsrunde näherte sich seinem Höhepunkt. Nach Einbrechen der Dunkelheit versammelten sich die Gäste zwischen Teich und Kreuzungsbereich, um die Inbetriebnahme der neuen Birkauer Weihnachtspyramide mitzuverfolgen.

Die Spannung wurde noch ein bischen erhöht, eine kleine Ansprache erfolgte und ein Weihnachtslied wurde angestimmt, bevor dann endlich die Lichter erstrahlten und sich die Figuren auf allen 3 Etagen drehten.

Die Premiere war ein voller Erfolg, alles klappte wunderbar und begeistert äußerten die Gäste ihre Zufriedenheit mit einem kräftigen Applaus.

Für die Hungrigen gab es danach wieder Uwes weltberühmten Kesselgulasch sowie Tonis meisterliche Rostbratwürste vom Grill und gegen die winterliche Kälte standen Glühwein und andere wärmende Getränke bereit.

"Birkau um ein Kunstwerk reicher" titelte der "Oberlausitzer Kurier" in der letzten Wochenendausgabe und wir Birkauer hoffen, dass uns dieses Kunstwerk Jahr für Jahr in der schönen Adventszeit immer wieder aufs Neue erfreuen wird.

Weihnachtsmarkt

  • IMG_20171202_172854
  • IMG_20171202_172924
  • IMG_20171202_172944