48-h Aktion 2017

Am Samstag, den 10.06, war wieder die Arbeitsbereitschaft der Jugendfeuerwehr gefragt. Denn am diesem Wochenende fand die alljährige 48-h Aktion statt. Wir hatten zwei Gruppen angemeldet, die eine Gruppe war für die weitere Instandsetzung des Gödaers Schanzenweges zuständig, dieses Jahr war die Nedaschützer Skale an der Reihe, in ihr wurden die Wege gerecht und von überhängenden Gestrüpp befreit.

Unsere zweite Gruppe war mit dem Projekt „Alleen Baumschutz“ am Start. Für dieses Projekt konnten wir dieses Jahr sogar den Sonderpreis gewinnen, dieser betrug 250€, da von der Jury besonders die Nachhaltigkeit des Projektes hervorgehoben wurde. In unserem Projekt ging es darum die jungen Bäume der Allee zwischen Göda und Birkau zu schützen und pflegen. Die Bäume hatten Großteils keinen Wild-/Verbissschutz und die Pfähle, die ein gutes Wachstum garantieren sollten waren morsch oder nicht mal vorhanden. Deshalb schlugen wir neue Pfähle ein und bauten einen Wildschutz um die ca. 30vorwiegend sehr jungen Bäume.